Subscribe

Cum sociis natoque penatibus et magnis

ME33 | Empfangsbereich

In den Büroräumen eines gründerzeitlichen Offiziershauses in Berlin – Kreuzberg wurde im 1. Obergeschoss der Empfangs- und Wartebereich sowie weitere Arbeitsräume neu konzipiert und verbessert. Es wurde ein Schrank angefertigt der für mehr Stauplatz sorgt und gleichzeitig als raumtrennendes Element fungiert. Es wurden speziell für den Wartebereich Muster entworfen, die in den schwarz durchfärbten MDF Platten der Trennwänden und Tresen eingefräst wurden.

In der Planung wurden die funktionalen Bedürfnisse der Mitarbeiter und das Wohlbefinden der Gäste berücksichtigt. Ein sich zur Hofseite befindlicher Raum wurde für  Besprechungen unter Mitarbeitern zu einem informalen grünen, hängenden Garten inszeniert.

2016-17 | Berlin | Bauen im Bestand | 70 m2 |  LP 3,5,6,7,8 | Interieur Design 

Besonderheiten:
Sonnenschutz und optische Trennwände | Objektentwurf Schrank, Paravent, Empfangstresen | Möbel- und Objektauswahl | Elektroplanung | Lichtplanung | Farbberatung

Category:

Share: